Ostergoodie

Heute an Karfreitag kommt endlich mein erster Eintrag und dieser muss selbstverständlich zu Ostern passen. Ich muss zugeben, ich mach keinen großen Hype um Ostern und dementsprechend wenig habe ich zu dem Thema gebastelt. Wir feiern einfach „nur“ mit unserer Familie und genießen die gemeinsamen freien Tage.

Karten werden also auch nicht verschickt und somit habe ich nur etwas kleines gebastelt, dass ich auf den Tisch legen werde und als kleiner Nachtisch nach dem, vermutlich sowieso schon viel zu üppigen Mittag, dienen wird.

Und das sind sie geworden, meine Ostergoodies:

Verwendet habe ich dafür einen Streifen Safrangelb 6cm breit und 17cm lang. Gefalzt habe ich diesen in der Breite bei 1,5cm und 4,5cm. In der Länge habe ich gefalzt bei 1cm, 2,5cm, 9cm und 10,5cm:

Dann habe ich oben die kleinen Ecken abgeschnitten, damit man eine Lasche zum verschließen hat. Außerdem habe ich vor dem zusammenkleben, noch Frohe Ostern mit dem Set „Gut gesagt“ in Heideblüte gestempelt und einen kleinen Kreis ausgestanzt, damit das Häschen oder Lämmchen auch rausgucken kann. Zusammengeklebt habe ich es dann mit doppelseitigem Klebeband:

Alles in allem ging die Produktion von 10 Goodies schneller als gedacht. Allerdings muss ich zugeben, dass ich das nächste Mal eine andere Farbe des Farbkartons wählen würde. Nur Safrangelb mit dem kleinen Klecks in Heideblüte wirkt dann doch sehr blass. Aber verbessern kann man ja immer 🙂

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein wundervolles Osterfest.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.